Pumpkin - Chia - Muffins

... eine Variante, um die Kürbisflut zu überstehen


So langsam hängt mir Kürbissuppe zum Hals raus. Gemessen an unseren Vorräten können wir uns rein rechnerisch in den kommenden 5 Monaten täglich einen Pott davon kochen. Da das aber etwas einseitig ist und ich auch kein großer Suppenfan bin, hab ich mich in der Küche verbarrikadiert und gewerkelt. Das Ergebnis sind diese unglaublich saftigen Muffins.

Ihr benötigt für 12 Minimuffins / 6 normale Muffins:


200g Kürbispüree
150g Mehl
120g Zucker
2 TL Backpulver
2 EL Chiasamen
2 gestrichene TL Zimt
1/4 TL Anis (gemahlen!)
1/4 TL Vanille
60g Kokosöl / Margarine
80ml Pflanzenmilch nach Wahl

Das Kokosöl/ die Margarine verflüssigen und mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Zu einer homogenen Masse verrühren, das geht super mit einer normalen Gabel. Dann ca. 15 Minuten quellen lassen. In die Förmchen geben und bei 180 Grad Umluft für ca. 20 Minuten (Minimuffins) bzw. 30 Minuten (normale Muffins) backen. Nach dem Auskühlen offen und nicht in einer Dose lagern, da die Muffins sonst matschig werden.

Guten Appetit und alles Liebe,
die Neva

ENGLISH

Pumpkin - Chia - Muffins 


Pumpkin harvest is still in full swing and I am already sick of pumpkin soup. So I locked myself into the kitchen and started experimenting. The result is this recipe for sweet pumpkin muffins.

You need:

200g Pumpkin puree
150g flour
120g sugar
2 ts baking powder
2 TS chia seeds
2 ts cinnamon
1/4 ts grounded anise seed
1/4 ts vanilla
60g coconut oil / margarine
80ml plantmilk of choice

Melt the coconut oil / margarine. Then put all ingredients into a bowl and whisk it until you have a nice batter. Fill it into your muffin tins and bake for 20 minutes (mini muffins) / 30 minutes (normal muffins) at 180 degrees celsius. Don't store the muffins in an airtight container since this will turn them moist and mushy.


Lots of love,
 Neva




 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS